Alcalá la Real besitzt ein einzigartiges geomorphologisches Profil: Die Skyline der Stadt auf der Hochebene LOS LLANOS, zeichnet sich vor dem Hintergrund des Gebirges CERRO DE LA MOTA ab.

Naturräume wie RIBERAS DEL RÍO MURES, HOYA DE CHARILLA, LA MARTINA, ROMPEZAPATOS oder SIERRA DE LA CAMUÑA bieten eine Landschaft voller Kontraste in der man wandern, klettern oder Radfahren kann.

Die Stadt verfügt über innovative Einrichtungen wie dem Interpretationszentrum für invasive Spezies oder der Sternwarte OBSERVATORIO ANDALUZ DE ASTRONOMÍA. Von hier aus kann man den Himmel bewundern, der zum Lichtschutzgebiet erklärt wurde.