Gebäude aus dem XVI. Jahrhundert. Zurzeit wird es von Nonnen der Unbeschuhten Karmeliten genutzt. Der Überlieferung zufolge wurde die Iglesia de San Pedro von Pedro Téllez Girón gegründet, um dort seine Bediensteten zu bestatten. Nach dem Tod des vierten Grafen von Ureña kamen die Nonnen der Unbeschuhten Karmeliten, die das Gebäude heute nutzen. An einer Drehtür an der calle Cristo kann man Backwaren des Klosters wie etwa Biskuit- und Sandkuchen kaufen.

Adresse

Adresse:

C/ Cristo,Osuna

GPS:

37.23850949302784, -5.107998272787881

Telefon:
Plan My Route