Die Sammlung besteht aus 800 Objekten und Gegenständen aus dem XIX. und XX. Jahrhundert. Die Sammlung wurde ins Leben gerufen, um Objekte, Werkzeuge, Sitten und Gebräuche der Arbeit und des Lebens auf dem Land zu erhalten. Aus Platzgründen wird nur ein kleiner Teil der Sammlung ausgestellt.

Anhand verschiedener Objekte, Werkzeuge, Utensilien und Geräte unternimmt man eine Reise in die Vergangenheit. Sie stehen für eine Lebensweise, die heute abhandengekommen ist, an die sich die Ältesten unter uns jedoch noch erinnern können. Die Sammlung ist in vier Abschnitte unterteilt. Sie zeigt die traditionelle Bodenbewirtschaftung in dieser Gegend mithilfe von Trockenfeldbau oder künstlicher Bewässerung und die Nutzung als Gemüsegarten, Olivenhain oder Weinanbaufläche.

Adresse

Adresse:

C/ Fernán Pérez, 9,puente-genil

GPS:

37.388293331393, -4.7738475995041

Telefon:
Plan My Route