Ursprünglich waren die Casas de Enfrente als Markthallen konzipiert, also als Gebäude, in denen Handel getrieben wird. Das Ensemble wird beherrscht von einer horizontalen Struktur aus drei Ebenen: Die erste Ebene besteht aus einem Wandelgang mit sieben Säulen auf Stützpfeilern. Die zweite Ebene hat ebenfalls sieben abgeflachte Fenster und an beiden Enden befindet sich ein Wappen. Die Fenster der dritten Ebene haben Rundbögen. In Richtung des Rathausgebäudes steht auf dem Platz eine Statue des in Alcalá geborenen Barockbildhauers Juan Martínez Montañés.

Adresse

Adresse:

Plaza Arcipreste de Hita Alcalá la Real

GPS:

37.463908714681, -3.9243287597334

Plan My Route