Im Kunsthandwerk Carmonas spiegeln sich die verschiedenen Kulturen wider, die in der Vergangenheit die Stadt bevölkerten und eine reichhaltige Handwerkskunst hinterlassen haben. Sie sind Ursprung des vielseitigen Kunsthandwerks, indem einige alte Handwerksberufe erhalten geblieben sind. Der praktische Nutzen dieser Handwerksberufe liegt in den Bedürfnissen der Stadt begründet. So kann man überall in Häusern und auf den Straßen der Stadt Kunstfliesen, Töpferwaren, geschmiedete Fenster- und Türgitter oder Baststühle entdecken.

In Carmona verbinden sich das Kunsthandwerk von dekorativen Objekten und Nutzgütern mit der Sakralkunst. Letztere ist am besten an den hervorragenden pasos mit ihren Stickereien und Schreinerarbeiten und den Silber- oder Goldschmiedearbeiten auf Holz zu bewundern.